Cinéfête 2023

Schon fast traditionell, fuhren alle Französischgruppen am 12. Dezember nach Potsdam zum Filmmuseum, wo das alljährliche französische Filmfestival „Cinéfête“ stattgefunden hat. In der Woche haben Lernende die Möglichkeit französische Filme in Originalsprache anzuschauen (mit deutschem Untertitel).

In diesem Jahr fiel meine Wahl auf eine Komödie mit dem Titel „Ténor“. In der Vorbereitung hielt sich die Begeisterung in Grenzen. Etwas unruhig begannen alle den Film zu gucken, wurden aber ganz schnell etwas leiser und am Ende saßen wir fast alle tief ergriffen auf unseren alten Kinostühlen. Wir waren überwältigt von so viel Zusammenhalt und Unterstützung untereinander, welche wir so gut dargestellt bekommen haben, ohne dass darüber nur ein einziges Wort gesprochen wurde.

In der Nacharbeit mussten wir noch Feinheiten besprechen, wobei es weniger den mangelnden Sprachkenntnissen geschuldet ist, sondern eher den fehlenden Lebenserfahrungen. Auf jeden Fall sehenswert! Nächstes Jahr kommen wir wieder.

B. Sisàk