Marktplatz der Möglichkeiten

„Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“- dieser Titel verpflichtet. Aus diesem Grund fand am 29. November 2023 der 2. Marktplatz der Möglichkeiten statt. 21 Firmen hatten sich angemeldet, um sich vorzustellen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 10 erkundigten sich im Vorfeld über alle Angebote. Interessenbezogen suchte sich jeder 4 Firmen aus, die er am Marktplatztag besuchen wollte. Im Rhythmus von 25 Minuten wurde gewechselt. Neben den Betrieben war auch die Agentur für Arbeit als Ansprechpartner vor Ort. In der abschließenden Feedbackrunde äußerten sich alle Firmen sehr positiv über die gelungene Veranstaltung. Im Ergebnis wurden auch Exkursionen angeboten, um den Jugendlichen den Betrieb und die Möglichkeiten vor Ort vorzustellen. Schülerinnen und Schüler, die an diesem Tag durch ein besonderes Engagement auffielen, werden in der kommenden Woche geehrt. Ein ganz großer Dank geht an die Organisatorin Frau Groschopp, die an der Barbara-Zürner-Oberschule für den Bereich Berufs- und Studienorientierung verantwortlich ist. Für die Verpflegung standen die Schülerfirma und die Klasse 8b zur Verfügung. Danke an den Förderverein, der die Kosten für Kaffee und Brezeln übernahm und Danke an Frau Zamecki, Leiterin der Stabsstelle für Kommunikation und Wirtschaft der Stadt Velten, die in der Vorbereitung die Firmen einlud und uns die Fotos zur Verfügung stellte.

A.Becker