Sponsorenlauf

1746 Runden

Erster Sponsorenlauf der 1. Oberschule Velten

Initiiert vom Förderverein der Oberschule Velten fand am 27.09.2013 der erste Sponsorenlauf  der Oberschule Velten statt. Der Vorschlag fand bei der Schüler- und Lehrerschaft großen Anklang. Da die Schüler/innen die Akteure dieses Tages waren, sollten sie auch entscheiden, was mit dem Geld passiert, das erlaufen wird. Die Schülersprecher entschieden sich für ein Projekt zur „Hilfe für krebskranke Kinder“ im Umland. Nachdem fest stand, wofür sie laufen, erhielt jeder Schüler/in ein Infoblatt und los ging’s auf Sponsorensuche. Wenn alles Geld zusammenkommt, was versprochen wurde, kann sich das Projekt auf eine Unterstützung von 2.256,27€ freuen à Respekt. Hauptsponsoren waren natürlich die Familien der Schüler/innen, aber auch Lehrer/innen wurden als Sponsoren gewonnen. Firmen aus dem Ort und dem Umland unterstützten die Aktion mit Spendengeldern, aber auch Sachspenden von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, der Berliner Volksbank und von der AOK halfen, das Projekt zu einem guten Abschluss zu bringen. Insgesamt liefen die Schüler 1.746 Runden. Den Spitzenplatz, mit 250 Runden, nahm die 8a ein und mit 190 Runden sicherte sich die 8b den 2. Platz. Jede Klassenstufe lief 30 Minuten und nach jeder absolvierten Runde erhielt der Läufer/die Läuferin vom Klassenleiter ein Gummiband. Nach Ablauf der Laufzeit wurden die erlaufenen Runden an Hand der Bänder erfasst.

Aber an diesem Tag fand nicht nur der Sponsorenlauf statt, sondern wir führten einen Sportprojekttag durch. Die 7. und 8. Klassen kämpften,(manchmal mit harten Bandagen) ,um den Sieg im Zweifelderball. Am Ende hatte die Klasse 7c die Nase vorn. Die 9. und 10. Klassen wetteiferten um erste Plätze im Basketball und Volleyball. Außerdem wurde an unterschiedlichen Stationen um Punkte und Sekunden gekämpft. Neun Stationen standen zur Auswahl und die Schüler/innen hatten die Auflage, an mindestens 5 Stationen ihrer Wahl ihre sportliche und geistige Fitness unter Beweis zu stellen. Unter folgenden Stationen konnten die Schüler/innen wählen: Sportquiz, Fitness (Dank an Fit&Fun Velten), Parcour, Stiefelwurf, Streichholzwurf, „Bälle“ werfen, Seilspringen, Geschicklichkeit (Dank an Fr. Arnicke und Fr. Teuber) und Schlussweitsprung. Am 14.10.2013 erfolgte die Auswertung und die Erstplatzierten erhielten ihre Urkunden, die vom Wahlpflichtkurs Sport der 10a entworfen wurden. Der Wahlpflichtkurs 9 und die Klasse 10c stellte die Helfer/innen an den einzelnen Stationen und wie vom Marathon gewohnt, hatten wir auch eine Getränkestation, die die Sportler mit Wasser und (wegen der doch etwas kühlen Temperaturen) mit heißem Tee versorgten. Alles in allem war das ein toll organisierter Tag, der sicher zu einer Tradition an unserer Schule wird.

I. Jörn (Lehrerin und Mitglied im Förderverein)

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 022  50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 023

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 033 Ein Hindernisparcour, ausgedacht von Lukas, Kai, Andrè und Kittirat aus der Klasse 10c

50Hertz,Sponsorenlauf,ferienuni 043 Station „Stiefelweitwurf“/ Bestwert : 24,00 m